„Türschwellenkonzerte“: Die Fußmatte als Bühne

„Türschwellenkonzerte“: Die Fußmatte als Bühne

with Keine Kommentare

Von April bis Ende Juni haben Musikerinnen des Philharmonischen Orchesters Lübeck regelmäßig unsere KulturGäste besucht und für sie kleine Privatkonzerte gespielt. Dabei traten die Musikerinnen nicht immer auf Türschwellen bzw. in Hausfluren auf, sondern – je nach Gegebenheit – auch in Vorgärten, Garageneinfahrten oder auf Balkonen, wie hier zu sehen ist: Katharina Ruf (Klarinette) und Vera Dörmann (Bratsche) spielten auf dem Balkon eines Hochhauses im 14. Stock für einen Gast der KulturTafel. Die Dame, die mit dem Konzert erfreut wurde, schrieb uns im Nachhinein: „Die Musikerinnen treten doch sonst vor einem großen Publikum auf. Und jetzt spielen die hier auf meinem Balkon nur für mich. Das ist wirklich unglaublich toll!“